Neunzig Tage nach der Bereitstellung können Sie sich nicht bei einem Mandanten anmelden oder die Identitätsquelle für einen Mandanten verschwindet.

Problem

  • Wenn Sie sich bei einem Mandanten anmelden, wird eine leere Seite mit der Schaltfläche „Übernehmen“ in der linken oberen Ecke angezeigt.

  • Beim Zugriff auf die Konfigurationsseite für Mandantenidentitätsquellen wird eine Systemausnahme gemeldet.

  • Die Identitätsquellenkonfiguration verschwindet.

  • Sie können sich mit einem LDAP-Konto nicht bei einem Mandanten anmelden.

  • Die Protokolldatei catalina.out im Verzeichnis /var/log/vmware/vcac/ enthält einen Fehler ähnlich dem Folgenden:

    12:40:49,190 [tomcat-http--34] [authentication] INFO com.vmware.vim.sso.client.impl.SecurityTokenServiceImpl$RequestResponseProcessor.handleFaultCondition:922 - Failed trying to retrieve token: ns0:RequestFailed: Error occurred looking for solution user :: Insufficient access YYYY-03-18 12:40:49,201 [tomcat-http--34] [authentication] ERROR com.vmware.vcac.platform.service.rest.resolver.ApplicationExceptionHandler.handleUnexpectedException:820 - Failed trying to retrieve token: ns0:RequestFailed: Error occurred looking for solution user :: Insufficient access com.vmware.vim.sso.client.exception.InternalError: Failed trying to retrieve token: ns0:RequestFailed: Error occurred looking for solution user :: Insufficient access

Das SSO-interne Mandantenadministratorkennwort läuft standardmäßig nach 90 Tagen ab. Hierbei handelt es sich um ein internes vRealize Automation-Problem, das keine Auswirkungen auf externe Active Directory-Identitätsquellen hat.

Das Problem ist bekannt, dass in der Benutzeroberfläche von vRealize Automation nicht darauf hingewiesen wird, dass das Mandantenadministratorkennwort in Kürze abläuft. Um dieses Problem zu umgehen, deaktivieren Sie den Kennwortablauf für das Mandantenadministratorkonto.

Eine schrittweise Anleitung zum Beheben dieses Problems finden Sie im VMware-Knowledgebase-Artikel unter http://kb.vmware.com/kb/2075011.