Sie Installieren das Update auf der vRealize Automation-Appliance und konfigurieren Appliance-Einstellungen.

Vorbereitungen

  • Wählen Sie eine Downloadmethode aus und laden Sie das Update herunter. Siehe Herunterladen von Updates für vRealize Automation-Appliances.

  • Informationen zu Hochverfügbarkeitsbereitstellungen finden Sie unter Sichern Ihrer Umgebung.

  • Vergewissern Sie sich bei Hochverfügbarkeitsbereitstellungen mit Lastausgleichsdienst, dass die Integritätsprüfung auf allen Lastausgleichsdiensten deaktiviert ist.

  • Wenn der Katalog „Gemeinsame Komponenten“ installiert ist, müssen Sie die Komponente vor dem Upgrade deinstallieren. Informationen zum Deinstallieren, Installieren und Upgrade des Katalogs „Gemeinsame Komponenten“ finden Sie in der Dokumentation zum Katalog „Gemeinsame Komponenten“.

  • Vergewissern Sie sich bei Hochverfügbarkeitsbereitstellungen mit externen PostgreSQL-Umgebungen, dass die externe PostgreSQL-Umgebung eingerichtet ist. Siehe Vorbereiten einer geclusterten PostgreSQL-Umgebung für das Upgrade.

  • Vergewissern Sie sich, dass alle gespeicherten und laufenden Anforderungen erfolgreich abgeschlossen wurden, bevor Sie das Upgrade ausführen.

  • (Nur Upgrade von vRealize Automation 7.0 auf 7.0.1) Überprüfen Sie, ob das im Knowledgebase-Artikel 2144876 beschriebene erforderliche Skript ausgeführt wird.

  • Überprüfen Sie, ob der Wert für die Nachrichtensignaturprüfung deaktiviert ist. Siehe Aktualisieren von vRealize Automation.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Details zu den über CEIP gesammelten Daten und dem Zweck zur Verwendung dieses Programms durch VMware finden Sie im Trust & Assurance Center unter http://www.vmware.com/trustvmware/ceip.html.

Schließen Sie während der Installation der Aktualisierung nicht die Verwaltungskonsole.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die vRealize Automation-Appliance-Verwaltungskonsole für die Aktualisierung.
    1. Wechseln Sie zur Verwaltungskonsole für Ihre virtuelle Appliance unter Verwendung des vollqualifizierten Domänennamens, https://va-hostname.domain.name:5480.
    2. Melden Sie sich mit dem Benutzernamen root und dem Kennwort an, das Sie bei der Bereitstellung der Appliance angegeben haben.
    3. Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste und überprüfen Sie, ob alle Dienste außer „iaas-service“ als REGISTRIERT aufgeführt sind.

      Mindestens ein VCO-Dienst sollte registriert sein. Wenn andere VCO-Dienste nicht registriert sind, behalten Sie sie ohne Registrierung bei.

    4. Klicken Sie auf die Registerkarte Update.
  2. Klicken Sie auf Status.
  3. Klicken Sie auf Nach Updates suchen, um zu überprüfen, ob ein Update verfügbar ist.
  4. (Optional) : Klicken Sie für Instanzen von vRealize Automation-Appliance im Bereich „Appliance-Version“ auf Details, um Informationen zum Speicherort von Versionshinweisen anzuzeigen.
  5. Klicken Sie auf Updates installieren.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Öffnen Sie die Protokolldateien, um sich zu vergewissern, dass das Upgrade erfolgreich verläuft.

    /opt/vmware/var/log/vami/updatecli.log, /opt/vmware/var/log/vami/vami.log und /var/log/vmware/horizon/horizon.log.

    Wenn Sie sich während des Upgrade-Prozesses abmelden und anschließend wieder anmelden, wird der Fortschritt des Updates in der Protokolldatei angezeigt. In der Datei update.cli.log werden möglicherweise Informationen zu der Version von vRealize Automation angezeigt, über die Sie das Upgrade durchführen. Ignorieren Sie diese Datei. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt während des Upgrades geändert.

    Die benötigte Zeit für das Beenden des Updates hängt von der Umgebung der Website ab.

  8. Wenn Sie über einen oder mehrere externe vRealize Orchestrator-Server verfügen, die den vRealize Automation-Authentifizierungstyp verwenden, führen Sie den Befehl vcac-config aus, um veraltete VCO-Dienste aus der Komponentenregistrierung zu löschen:
    vcac-config service-delete --service-name vco
  9. Lesen Sie den Hinweis über die Teilnahme am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und wählen Sie aus, ob Sie dem Programm beitreten möchten oder nicht.

    Sie erhalten weitere Informationen zu diesem Programm, wenn Sie in der Verwaltungskonsole des Produkts auf die Registerkarte „Telemetrie“ klicken.

    Weitere Informationen zum Einrichten von Parametern für die Datenerfassung und zum Teilnehmen oder Beenden der Teilnahme am Programm zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit (Customer Experience Improvement Program) nach dem Upgrade finden Sie unter Teilnehmen oder Beenden der Teilnahme am Programm zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit (Customer Experience Improvement Program) für vRealize Automation von VMware.

Nächste Maßnahme

Ihr Single Sign-On-Kennwort für VMware Identity Manager aktualisieren