Bei der vRealize Automation-Appliance handelt es sich um eine vorkonfigurierte virtuelle Linux-Appliance, die den vRealize Automation-Server enthält.

vRealize Automation wird als eine .ovf- oder .ova-Datei im Open Virtualization Format bereitgestellt. Sie stellen die virtuelle Appliance in einer vorhandenen virtualisierten Infrastruktur bereit.

Der Server enthält die vRealize Automation-Appliance-Produktkonsole, die ein einzelnes Portal für die Self-Service-Bereitstellung und Verwaltung von Cloud-Diensten sowie die Erstellung, Administration und Kontrolle bietet.

Appliance-Datenbank

Während der Bereitstellung der virtuellen Appliances wird eine PostgreSQL-Appliance-Datenbank automatisch auf der ersten vRealize Automation-Appliance erstellt. Eine Replikatdatenbank kann in einer zweiten vRealize Automation-Appliance für Hochverfügbarkeit installiert werden.