Sie erstellen die Endpoints, mit denen vRealize Automation mit Ihrer Infrastruktur kommunizieren kann. Die Vorgehensweise zum Erstellen eines Endpoints hängt von Ihren Anforderungen an die Maschinenbereitstellung ab.

Wählen Sie ein Endpoint-Szenario basierend auf dem Typ des Ziel-Endpoints aus.

Tabelle 1. Auswählen eines Endpoint-Szenarios

Umgebung

Endpoint erstellen

vSphere

Erstellen eines vSphere-Endpoints

vSphere mit NSX

Erstellen eines vSphere-Endpoints mit Netzwerk- und Sicherheitsintegration

vSphere mit Net App FlexClone-Technologie für die Speicherung

Erstellen eines NetApp ONTAP-Endpoints

vRealize Orchestrator

Erstellen eines vRealize Orchestrator-Endpoints

Endpoint des externen IPAM-Anbieters

Erstellen eines Endpoints für externen IPAM-Anbieter

vCloud Air-Abonnement oder OnDemand

Erstellen eines vCloud Air-Endpoints

vCloud Director

Erstellen eines vCloud Director-Endpoints

Hyper-V Eigenständig

Erstellen eines eigenständigen Endpoints für Hyper-V

Hyper-V mit SCVMM (Microsoft Center Virtual Machine Manager)

Erstellen eines Hyper-V (SCVMM)-Endpoints

KVM (RHEV)

Erstellen eines KVM (RHEV)-Endpoints

Amazon Cloud-Dienstkonto

OpenStack-Mandant

Erstellen eines OpenStack- oder PowerVC-Endpoints

PowerVC

Erstellen eines OpenStack- oder PowerVC-Endpoints

Xen-Pool auf einem XenServer

Erstellen eines Xen-Pool-Endpoints

XenServer

Erstellen eines XenServer-Endpoints

Liste von Endpoints importieren