Sie können optional die Anzahl der CPUs oder den Arbeitsspeicher ändern, die bzw. der von der bereitgestellten Maschine verwendet wird. Die Änderung muss innerhalb der von dem Bereitstellungs-Blueprint gesetzten Grenzwerte vorgenommen werden.

Voraussetzungen

Starten des Vorgangs.

Prozedur

  1. (Optional) Geben Sie die Anzahl der CPUs in das Textfeld Nr. CPUs ein.

    Der zulässige Bereich wird neben dem Textfeld angezeigt.

  2. (Optional) Geben Sie den Speicherplatz in das Textfeld Arbeitsspeicher (MB) ein.

    Der zulässige Bereich wird neben dem Textfeld angezeigt.

Nächste Maßnahme

Neukonfigurieren des Speichers.