Sie können die Optionen für NSX-Netzwerk und -Sicherheit in vRealize Automation erst dann verwenden, wenn Sie die externe NSX-Netzwerk- und -Sicherheitsumgebung konfiguriert haben, die Sie verwenden möchten.

Ein Großteil des vRealize Automation-Supports für die Netzwerk- und Sicherheitskonfiguration, die Sie in Blueprints und Reservierungen angeben, wird extern konfiguriert und für vRealize Automation zur Verfügung gestellt, nachdem die Datenerfassung auf den Computing-Ressourcen ausgeführt wurde.

Weitere Informationen zu den verfügbaren Netzwerk- und Konfigurationsoptionen, die Sie für vRealize Automation konfigurieren können, finden Sie unter Konfigurieren der Einstellungen für Netzwerk- und Sicherheitskomponenten.

Tabelle 1. Checkliste zum Vorbereiten von NSX-Netzwerk und -Sicherheit

Aufgabe

Speicherort

Details

Kontrollkästchen Installieren und konfigurieren Sie das NSX-Plug-In.

Installieren Sie das NSX-Plug-In in vRealize Orchestrator.

Einzelheiten finden Sie unter Installieren des NSX-Plug-Ins auf vRealize Orchestrator und im NSX-Administratorhandbuch.

Kontrollkästchen Konfigurieren Sie NSX-Netzwerkeinstellungen, einschließlich Einstellungen für Gateway und Transportzone.

Konfigurieren Sie Netzwerkeinstellungen in NSX.

Informationen dazu finden Sie im NSX-Administratorhandbuch.

Kontrollkästchen Erstellen Sie NSX-Sicherheitsrichtlinien-, -Tags und -Gruppen.

Konfigurieren Sie Sicherheitseinstellungen in NSX.

Informationen dazu finden Sie im NSX-Administratorhandbuch.

Kontrollkästchen Konfigurieren Sie NSX-Lastausgleichsdienst-Einstellungen.

Konfigurieren Sie einen NSX-Lastausgleichsdienst für vRealize Automation.

Informationen dazu finden Sie im NSX-Administratorhandbuch.

Weitere Informationen finden Sie auch unter Benutzerdefinierte Eigenschaften für Netzwerke.