Sie können über die für einen Mandanten konfigurierten Identitätsspeicher einen oder mehrere Mandantenadministratoren und IaaS-Administratoren bestimmen.

Vorbereitungen

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Mandantenadministratoren sind für die Konfiguration von mandantenspezifischem Branding sowie für das Verwalten von Identitätsspeichern, Benutzern, Gruppen, Berechtigungen und freigegebenen Blueprints innerhalb des Kontexts ihres Mandanten zuständig. IaaS-Administratoren sind für die Konfiguration von Infrastrukturquellen-Endpoints in IaaS, die Bestimmung von Fabric-Administratoren und die Überwachung von IaaS-Protokollen zuständig.

Prozedur

  1. Geben Sie in das Suchfeld Mandantenadministratoren den Namen eines Benutzers oder einer Gruppe ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    Um schneller Ergebnisse zu erhalten, geben Sie den gesamten Benutzer- oder Gruppennamen ein, wie beispielsweise myAdmins@mycompany.domain. Wiederholen Sie diesen Schritt, um zusätzliche Mandantenadministratoren zu ernennen.

  2. Falls Sie Iaas installiert haben, geben Sie in das Suchfeld IaaS-Administratoren den Namen eines Benutzers oder einer Gruppe ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    Um schneller Ergebnisse zu erhalten, geben Sie die den gesamten Benutzer- oder Gruppennamen ein, wie beispielsweise IaaSAdmins@mycompany.domain. Wiederholen Sie diesen Schritt, um zusätzliche Infrastrukturadministratoren zu ernennen.

  3. Klicken Sie auf Hinzufügen.