Mit XaaS können XaaS-Architekten XaaS-Blueprints und Ressourcenaktionen erstellen und sie als Katalogelemente veröffentlichen.

Mit XaaS können Sie mithilfe der Funktionen von VMware vRealize ™ Orchestrator ™ alles als Dienst bereitstellen. Sie können zum Beispiel einen Blueprint erstellen, der es einem Benutzer ermöglicht, die Sicherung einer Datenbank anzufordern. Nach dem Ausfüllen und Absenden einer Sicherungsanforderung erhält der Benutzer eine Sicherungsdatei der angegebenen Datenbank.

Ein XaaS-Architekt kann benutzerdefinierte Ressourcentypen erstellen, die vRealize Orchestrator-Objekttypen zugeordnet sind, und sie als bereitzustellende Elemente definieren. Ein XaaS-Architekt kann dann Blueprints von den vRealize Orchestrator-Workflows erstellen und die Blueprints als Katalogelemente veröffentlichen. Die vRealize Orchestrator-Workflows können entweder vordefiniert werden oder von Workflow-Entwicklern unabhängig entwickelt werden.

Mit XaaS können Sie auch zusätzliche Aktionen entwerfen, die der Verbraucher für die bereitgestellten Elemente ausführen kann. Diese zusätzlichen Aktionen sind mit den vRealize Orchestrator-Workflows verbunden und verwenden das bereitgestellte Element als Eingabe für den Workflow. Um diese Funktion für Elemente zu verwenden, die nicht von XaaS bereitgestellt werden, müssen Sie Ressourcenzuordnungen erstellen, um deren Ressourcentypen in vRealize Orchestrator zu definieren.

Weitere Informationen zu vRealize Orchestrator und seinen Funktionen finden Sie in der vRealize Orchestrator-Dokumentation.