Systemweite Rollen werden in der Regel einem IT-Systemadministrator zugewiesen. In manchen Organisationen kann die IaaS-Administratorrolle zum Verantwortungsbereich eines Cloud-Administrators gehören.

Systemadministrator

Der Systemadministrator ist in der Regel die Person, die vRealize Automation installiert und dessen Verfügbarkeit für andere Benutzer sicherstellt. Der Systemadministrator erstellt Mandanten und verwaltet die systemweite Konfiguration wie etwa die Systemstandards für das Branding und die Benachrichtigungsbereitsteller. Diese Rolle ist auch für die Überwachung der Systemprotokolle verantwortlich.

Bei einer Bereitstellung mit nur einem Mandanten agiert dieselbe Person möglicherweise auch als Mandantenadministrator.

IaaS-Administrator

IaaS-Administratoren verwalten die virtuelle Infrastruktur sowie Cloud-, Netzwerk- und Speicherinfrastrukturen auf Systemebene. Im Rahmen dessen erstellen und verwalten sie Endpoints und Anmeldeinformationen und überwachen IaaS-Protokolle. IaaS-Administratoren organisieren Infrastrukturen in Fabric-Gruppen auf Mandantenebene. Im Rahmen dessen setzen sie die Fabric-Administratoren ein, die für die Zuteilung von Ressourcen für jeden Mandanten durch Reservierungen sowie Reservierungs-, Speicher- und Netzwerkrichtlinien verantwortlich sind.