Sie erstellen Ressourcenzuordnungen zwischen dem Katalogressourcentyp von vRealize Automation und dem Bestandstyp von vRealize Orchestrator für die Verwaltung von Ressourcen, die außerhalb von XaaS bereitgestellt werden.

Sie könnten beispielsweise eine Aktion erstellen, damit Benutzer einen Snapshot ihrer Amazon-Maschinen erstellen können. Damit diese Aktion auf einer bereitgestellten Amazon-Maschine funktioniert, benötigen die drei beteiligten Komponenten XaaS, vRealize Orchestrator und IaaS eine gemeinsame Sprache. Diese können Sie erstellen, indem Sie in XaaS eine Ressourcenzuordnung hinzufügen, welche vRealize Orchestrator-Skriptaktionen bzw. -Workflows ausführt, um den IaaS-Ressourcentyp der Cloud-Maschine dem vRealize Orchestrator-Bestandslistentyp der AWS:EC2-Instanz zuzuordnen.

vRealize Automation stellt Ressourcenzuordnungen sowie die zugrunde liegenden vRealize Orchestrator-Skriptaktionen und -Workflows für vSphere-, vCloud Director- und vCloud Air-Maschinen bereit.