Benutzer können den Servicekatalog nach Katalogelementen durchsuchen, die sie anfordern dürfen.

Einige Katalogelemente führen zur Bereitstellung eines Elements, das der Benutzer während dessen Lebenszyklus verwalten kann. Ein Anwendungsentwickler kann z. B. Storage-as-a-Service (Speicher als Dienst) anfordern und später Kapazität hinzufügen, Sicherungen anfordern und vorherige Sicherungen wiederherstellen.

Andere Katalogelemente führen nicht zur Bereitstellung von Elementen. Ein Handybenutzer kann z. B. zusätzliche Minuten zu seinem Handytarif anfordern. Die Anforderung initiiert einen Workflow, der Minuten zum Tarif hinzufügt. Der Benutzer kann den Fortschritt der Anforderung verfolgen, kann die Minuten, nachdem sie hinzugefügt wurden, aber nicht weiter verwalten.

Einige Katalogelemente sind nur in bestimmten Business-Gruppen verfügbar, andere Katalogelemente können von allen Business-Gruppen in einem Mandanten gemeinsam genutzt werden.