Mit Ihren Mandantenadministratorrechten fügen Sie den veröffentlichten Blueprint Ihrer vSphere CentOS-Maschine zum Rainpole-Dienst hinzu.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Alle veröffentlichten Blueprints, die Sie bereitstellen möchten, müssen als Katalogelement Teil eines Diensts sein, aber jeder Blueprint kann nur ein Katalogelement in jeweils einem Dienst sein. Wenn Sie Ihren Blueprint in mehreren Katalogdiensten gleichzeitig veröffentlichen müssen, erstellen Sie Kopien Ihres Blueprints.

Prozedur

  1. Wählen Sie Administration > Katalogmanagement > Services aus.
  2. Wählen Sie in der Liste „Services“ die Zeile „Blueprint Testing“ aus und klicken Sie auf Katalogelemente verwalten.
  3. Klicken Sie auf das Symbol Neu (Hinzufügen).
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen CentOS in vSphere.

    Nur veröffentlichte Blueprints und Komponenten, die noch keinem Dienst zugewiesen sind, werden in der Liste angezeigt. Wenn der Blueprint nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass er veröffentlicht wurde oder dass er nicht Bestandteil eines anderen Diensts ist.

  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf Schließen.

Nächste Maßnahme

Mit Ihren Mandantenadministratorrechten erteilen Sie Ihren Rainpole-Architekten die Berechtigung, Katalogelemente vom Rainpole-Dienst abzurufen.