Wenn Sie die integrierte Windows-Authentifizierung aktivieren, wird die Verzeichniskonfiguration so geändert, dass das Feld „DNS-Dienstspeicherort“ aktiviert wird. Bei der Connector-Dienstspeicherort-Suche wird die Site nicht berücksichtigt. Um die zufällige DC-Auswahl außer Kraft zu setzen, können Sie eine Datei namens domain_krb.properties erstellen und die Domäne den Hostwerten hinzufügen, die Vorrang vor der SRV-Suche haben.

Prozedur

  1. Melden Sie sich an der appliance-va-Befehlszeile als Benutzer mit Root-Berechtigungen an.
  2. Ändern Sie die Verzeichnisse in /usr/local/horizon/conf und erstellen Sie eine Datei mit dem Namen domain_krb.properties.
  3. Bearbeiten Sie die Datei „domain_krb.properties“ und fügen Sie die Liste der Domänen zu den Hostwerten hinzu. Fügen Sie die Informationen als <AD Domain>=<host:port>, <host2:port2>, <host2:port2> hinzu.

    Geben Sie die Liste z. B. als example.com=examplehost.com:636, examplehost2.example.com:389 ein.

  4. Ändern Sie den Besitzer der Datei „domain_krb.properties“ in „horizon“ und gruppieren Sie unter „www“. Geben Sie chown horizon:www /usr/local/horizon/conf/domain_krb.properties ein.
  5. Starten Sie den Dienst neu. Geben Sie service horizon-workspace restart ein.