Sie können Containercluster erstellen, indem Sie die Container-Platzierungseinstellung zur Angabe der Clustergröße verwenden.

Vorbereitungen

  • Stellen Sie sicher, dass Container für vRealize Automation in Ihrer unterstützten vRealize Automation-Bereitstellung aktiviert ist.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über die Berechtigungen für die Rolle Containeradministrator oder Containerarchitekt verfügen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn Sie einen Cluster konfigurieren, stellt der Container die angegebene Anzahl an Containern bereit. Anforderungen werden per Lastausgleich auf alle Container im Cluster verteilt.

Sie können die Clustergröße für einen bereitgestellten Container oder eine bereitgestellte Anwendung mit einem Wert von 1 erhöhen oder reduzieren. Wenn Sie die Clustergröße zur Laufzeit ändern, werden alle Affinitätsfilter und Platzierungsregeln berücksichtigt.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei vRealize Automation an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Container.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Vorlagen.
  4. Bearbeiten Sie die Vorlage oder das Image.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Platzierung.
  6. Bearbeiten Sie die Vorlage oder das Image.
  7. So bearbeiten Sie eine Vorlage:
    1. Klicken Sie im oberen rechten Bereich der zu öffnenden Vorlage auf Bearbeiten.
    2. Wenn die Vorlage mehrere Vorlagen enthält, zeigen Sie auf die zu bearbeitende Vorlage und klicken Sie im oberen rechten Bereich der zu öffnenden Vorlage auf Bearbeiten.
  8. So bearbeiten Sie ein Image:
    1. Klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Bereitstellen des Images und dann auf Weitere Informationen eingeben.

    Die Seite Container bereitstellen oder Containerdefinition bearbeiten wird angezeigt. Hier können Sie auf bearbeitbare, in Kategorien unterteilte Einstellungen zugreifen.

  9. Legen Sie die Clustergröße für den Container fest.
  10. Klicken Sie auf Speichern.