Geben Sie die grundlegenden Informationen für eine Microsoft Azure-Reservierung an.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Alle informationen auf der Seite „Reservierungsinformationen“ außer der Reservierungsrichtlinie müssen angegeben werden. Die Angabe der Informationen auf den nachfolgenden Azure-Reservierungsseiten ist optional.

Prozedur

  1. Wählen Sie Infrastruktur > Verwaltung > Reservierungen.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Neu (Hinzufügen) und wählen Sie den zu erstellenden Reservierungstyp aus.

    Wählen Sie Azure aus.

  3. (Optional) : Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Aus vorhandener Reservierung kopieren eine vorhandene Reservierung aus.

    Die Daten zu der ausgewählten Reservierung wird angezeigt. Sie können für Ihre neue Reservierung bei Bedarf Änderungen vornehmen.

  4. Geben Sie im Textfeld Name einen Namen ein.
  5. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Business-Gruppe eine Business-Gruppe aus.

    Nur Benutzer in dieser Business-Gruppe können Maschinen mit dieser Reservierung bereitstellen.

  6. Ignorieren Sie das Textfeld Reservierungsrichtlinie, da es nicht für Azure-Reservierungen gilt.
  7. Geben Sie im Textfeld Priorität eine Zahl ein, um die Priorität für die Reservierung festzulegen.

    Die Priorität wird verwendet, wenn eine Business-Gruppe über mehr als eine Reservierung verfügt. Einer Reservierung der Priorität 1 wird bei einer Bereitstellung der Vorzug gegenüber einer Reservierung der Priorität 2 gegeben.

  8. (Optional) : Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Diese Reservierung aktivieren, wenn Sie nicht möchten, dass diese Reservierung aktiv ist.
  9. Klicken Sie auf OK.