Mit Ihren Rechten als IaaS-Architekt ziehen Sie eine vSphere-Maschinenkomponente auf die Design-Arbeitsfläche und konfigurieren die allgemeinen Details für Maschinen, die unter Verwendung Ihres Blueprints bereitgestellt wurden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Nur IaaS-Architekten können Maschinenkomponenten konfigurieren. Anwendungs- und Software-Architekten sind nur berechtigt, Maschinenkomponenten zu verwenden, indem sie die von Ihnen erstellten Maschinen-Blueprints wiederverwenden.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf die Kategorie Maschinentypen im linken Navigationsfenster.

    Maschinenkomponententypen werden im unteren Fensterbereich angezeigt.

  2. Ziehen Sie eine vSphere-Maschinenkomponente und legen Sie sie auf der Arbeitsfläche ab.
  3. Geben Sie Goldstandard CentOS-Maschine in das Textfeld Beschreibung ein.
  4. Wählen Sie Gruppenstandardwert verwenden aus dem Dropdown-Menü Maschinenpräfix aus.

    Wenn Sie diese Blueprints in andere Umgebungen importieren möchten, können Sie bei Auswahl des Gruppenstandardwerts des angegebenen Rainpole-Präfix Ihren Blueprint nicht mehr zum Arbeiten mit einem möglicherweise nicht mehr verfügbaren Maschinen-Präfix konfigurieren.

Nächste Maßnahme

Sie konfigurieren die Maschinenkomponente zum Klonen von Maschinen aus der von Ihnen erstellten CentOS-Vorlage.