Sie können ein virtuelles Maschinen-Image aus der Liste der verfügbaren Images auswählen, wenn Sie Blueprints für OpenStack-Ressourcen erstellen.

Ein virtuelles Maschinen-Image ist eine Vorlage, die eine Softwarekonfiguration enthält, einschließlich eines Betriebssystems. Virtuelle Maschinen-Images werden vom OpenStack-Anbieter verwaltet und während der Datenerfassung importiert.

Wenn ein in einem Blueprint verwendetes Image später vom OpenStack-Anbieter gelöscht wird, wird es auch vom Blueprint entfernt. Wenn alle Images von einem Blueprint entfernt wurden, wird der Blueprint deaktiviert und kann so lange nicht mehr für Maschinenanforderungen verwendet werden, bis er bearbeitet und mindestens ein Image hinzugefügt wurde.