Als Blueprint-Architekt möchten Sie Benutzern gestatten, zu wählen, ob Maschinen in Ihrer Infrastruktur in Boston oder London bereitgestellt werden. Daher bearbeiten Sie Ihren vorhandenen vSphere CentOS-Blueprint, um die Standortfunktion zu aktivieren.

Vorbereitungen

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Workflow-Diagramm für die Aktivierung von Datencenter-Standorten

Sie haben ein Datencenter in London und eines in Boston, und möchten nicht, dass Benutzer in Boston Maschinen Ihrer Londoner Infrastruktur bereitstellen und umgekehrt. Um sicherzustellen, dass Benutzer in Boston die Bereitstellung für Ihre Bostoner Infrastruktur vornehmen, und Benutzer in London die Bereitstellung für Ihre Londoner Infrastruktur vornehmen, sollten Sie den Benutzern erlauben, einen geeigneten Standort für die Bereitstellung auszuwählen, wenn sie Maschinen anfordern.

Prozedur

  1. Wählen Sie Infrastruktur > Blueprints aus.
  2. Zeigen Sie auf Ihren CentOS in vSphere-Blueprint und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Wählen Sie die Maschinenkomponente auf der Arbeitsfläche aus, um die Registerkarte Allgemein zu öffnen.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Speicherort auf Anforderung anzeigen.
  5. Klicken Sie auf Beenden.
  6. Zeigen Sie auf den Blueprint CentOS auf vSphere und klicken Sie auf Veröffentlichen.

Ergebnisse

Benutzer in Business-Gruppen werden jetzt zur Auswahl eines Datencenter-Standorts aufgefordert, wenn sie die Bereitstellung einer Maschine aus dem Blueprint anfordern.