Sie verwenden diese benutzerdefinierten Ressourcenoptionen zum Erstellen oder Ändern einer benutzerdefinierten Ressource, damit Sie den XaaS-Blueprint und Ressourcenaktionsworkflows ausführen können, die Ressourcen bereitstellen oder bereitgestellte Ressourcen ändern.

Sie können nur eine benutzerdefinierte Ressource für einen Objekttyp erstellen. Sie können die benutzerdefinierte Ressource für mehrere Blueprints und Ressourcenaktionen verwenden.

Um eine benutzerdefinierte Ressource zu erstellen, wählen Sie Design > XaaS > Benutzerdefinierte Ressourcen

Ressourcentyp

Die Liste der möglichen Objekttypen, die auf der Registerkarte Ressourcentyp auf Basis der installierten Plug-Ins in der konfigurierten vRealize Orchestrator-Instanz angezeigt wird. vRealize Automation sammelt die Werte aus der konfigurierten vRealize Orchestrator-Instanz.

Tabelle 1. Optionen für Ressourcentypen

Option

Beschreibung

Orchestrator-Typ

Geben Sie den Typ ein oder wählen Sie ihn aus, der den Workflow unterstützt, den Sie zum Bereitstellen verwenden.

Der Typ besteht aus dem Plug-In-Namen, wie er in der Skript-API erscheint, beispielsweise VC für vCenter, und dem Objekttyp, beispielsweise VirtualMachine. In diesem Beispiel verwendet die API den Wert VC:VirtualMachine.

Dieser Typ kann der Ausgabeparameter des Blueprint-Workflows oder der Eingabeparameter des Ressourcenaktionsworkflows sein.

Name

Geben Sie einen sinnvollen Namen für die benutzerdefinierte Ressource ein, damit Sie sie identifizieren können, wenn Sie XaaS-Blueprints oder Ressourcenaktionen erstellen.

Beschreibung

Geben Sie eine ausführliche Beschreibung ein.

Version

Das unterstützte Fomular erweitert sich zu major.minor.micro-revision.

Detailformular

Diese Fomularfelder erscheinen als schreibgeschützte Werte, wenn Ihre Servicekatalog-Benutzer ein Element bereitstellen, das diese benutzerdefinierte Ressource verwendet. Sie können die vorhandenen Felder ändern und neue, extern definierte Felder hinzufügen.

Weitere Informationen über das Konfigurieren der Formulare finden Sie unter Entwerfen eines benutzerdefinierten Ressourcenformulars.

Wo verwendet

Da Sie nur eine benutzerdefinierte Ressource pro Objekttyp erstellen können, können Sie anhand dieser Seite des Assistenten verstehen, wie die benutzerdefinierte Ressource verwendet wird.

Diese Registerkarte steht für gespeicherte benutzerdefinierte Ressourcen zur Verfügung und nicht beim Erstellen der Ressource.

Tabelle 2. Wo werden Optionen verwendet

Option

Beschreibung

XaaS-Blueprints

Eine Liste der Blueprints, die zur Verwendung dieser benutzerdefinierten Ressource konfiguriert sind.

Von dieser Seite aus können Sie die folgenden Aktionen durchführen:

  • Bearbeiten. Öffnet den Blueprint, damit Sie sehen können, wie er konfiguriert ist, oder um ihn zu ändern.

  • Veröffentlichen/Veröffentlichung rückgängig machen. Sie ändern den Zustand des Blueprints, indem Sie ihn zur Verwendung in einem zusammengesetzten Blueprint oder zum Hinzufügen zu einem Dienst verfügbar machen. Wenn Sie die Veröffentlichung eines Blueprints rückgängig machen, steht er potenziell nicht zur Verwendung in zusammengesetzten Blueprints, zum Hinzufügen zu einem Dienst oder im Servicekatalog zur Verfügung.

  • Löschen. Entfernt diesen Blueprint vom System.

Ressourcenaktionen

Eine Liste der Ressourcenaktionen, die zur Verwendung dieser benutzerdefinierten Ressource konfiguriert sind.

Von dieser Seite aus können Sie die folgenden Aktionen durchführen:

  • Bearbeiten. Öffnet die Ressourcenaktion, damit Sie sehen können, wie sie konfiguriert ist, oder um sie zu ändern.

  • Veröffentlichen/Veröffentlichung rückgängig machen. Sie ändern den Zustand der Ressourcenaktion, indem Sie sie in einer Berechtigung verfügbar machen. Wenn Sie die Veröffentlichung einer Ressourcenaktion rückgängig machen, können Sie sie ggf. für das Hinzufügen zu einem Dienst oder für das Ausführen auf bereitgestellten Blueprints unverfügbar machen.

  • Löschen. Entfernt diese Ressourcenaktion vom System.