Als Mandantenadministrator möchten Sie einen Snapshot jeder erstellten virtuellen Maschine anfertigen. Sie konfigurieren ein Workflow-Abonnement basierend auf dem Ereignisthema „Maschinenbereitstellung“ und veröffentlichen es, um es zu aktivieren.

Vorbereitungen

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie konfigurieren das Workflow-Abonnement, um einen Workflow zum Erstellen eines Snapshots auszuführen, wenn eine virtuelle Maschine bereitgestellt wird und die erkannte Ereignismeldung den Status „aktiviert“ aufweist.

Prozedur

  1. Wählen Sie Administration > Ereignisse > Abonnements aus.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Neu (Hinzufügen).
  3. Wählen Sie Maschinenbereitstellung aus.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Konfigurieren Sie auf der Registerkarte „Bedingungen“ die Auslösebedingungen.
    1. Wählen Sie Auf Bedingungen basierend ausführen aus.
    2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Bedingung die Option Alle folgenden Optionen aus
    3. Konfigurieren Sie die folgenden Bedingungen:

      Eigenschaft

      Operator

      Wert

      Daten > Maschine > Maschinentyp

      Ist gleich

      Konstante > Virtuelle Maschine

      Daten > Lebenszykluszustand > Lebenszykluszustandsname

      Ist gleich

      Konstante > VMPSMasterWorkflow32.MachineActivated

      Daten > Lebenszykluszustand > Zustandsphase

      Ist gleich

      Konstante > POST

    4. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Navigieren Sie auf der Registerkarte „Workflow“ in der Orchestrator-Baumstruktur und wählen Sie Ihren Workflow Automatisierungssnapshot „Nach der Bereitstellung“ aus.
  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Nehmen Sie auf der Registerkarte „Details“ in den Feldern Name und Beschreibung eine Eingabe vor.

    In diesem Szenario geben Sie VM-Snapshot „Nach der Bereitstellung“ als Name und Snapshot erstellen, wenn eine neue virtuelle Maschine bereitgestellt und aktiviert wird als Beschreibung ein.

  9. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  10. Wählen Sie die Zeile „VM-Snapshot 'Nach der Bereitstellung'“ aus und klicken Sie auf Veröffentlichen.

Ergebnisse

Das Workflow-Abonnement ist aktiv und löst Ihren Snapshot-Workflow aus, wenn eine Ereignismeldung darauf hinweist, dass eine angeforderte virtuelle Maschine bereitgestellt und aktiviert ist.

Nächste Maßnahme

Zum Testen des Workflow-Abonnements fordern Sie eine virtuelle Maschine im Servicekatalog an. Nachdem die Anforderung auf eine erfolgreiche Bereitstellung hinweist, überprüfen Sie, ob der Snapshot erstellt wurde.