Sie können Qualifikationen verwenden, um die Ausführung von Workflows auf bestimmte Distributed Execution Manager zu beschränken.

Eine Qualifikation ist mit einem Tag vergleichbar, das Sie sowohl auf Workflows als auch auf DEM Worker-Instanzen anwenden können. Wenn einem Workflow keine Qualifikationen zugeordnet sind, kann er von jedem DEM-Worker ausgeführt werden. Wenn einem Workflow eine oder mehrere Qualifikationen zugeordnet sind, kann er nur von DEM-Workern ausgeführt werden, die jeder der Qualifikationen zugeordnet sind.

Qualifikationen sind nützlich, wenn für einen bestimmten Workflow ein DEM auf einem Host mit bestimmten Voraussetzungen installiert werden muss. Beispiel: Sie möchten Cloud-Bereitstellungsworkflows auf einen bestimmten DEM beschränken, der auf einem Host mit dem erforderlichen Netzwerkzugriff auf Amazon-URLs ausgeführt wird.

Qualifikationen können auch verwendet werden, um Workflows einem bestimmten Datencenter-Standort zuzuordnen. Sie können beispielsweise einen DEM in Ihrem Datencenter in Boston und einen anderen in Ihrem Datencenter in London installieren und Vorgänge anhand von Qualifikationen an ein bestimmtes Datencenter weiterleiten.