Der Standard-Zeitüberschreitungswert für alle Zustände und Ereignisse beträgt 30 Minuten und wird in den globalen vRealize Automation-Einstellungen konfiguriert. Einige Workflows benötigen möglicherweise mehr Zeit für eine erfolgreiche Ausführung. Um verschiedene Workflows in Ihrer Umgebung zu berücksichtigen, können Sie Überschreibungswerte für die Zeitüberschreitung einzelner Workflows oder Zustände hinzufügen.

Um den Standard-Zeitüberschreitungswert zu ändern, wählen Sie Infrastruktur > Administration > Globale Einstellungen aus und bearbeiten Sie den Wert für Zeitüberschreitung für Erweiterbarkeits-Lebenszyklusmeldungen. Wenn Sie Änderungen an der globalen Einstellung vornehmen, müssen Sie den Manager Service neu starten.

Um einzelne Zeitüberschreitungswerte zu konfigurieren, fügen Sie die Workflow- oder Ereigniseigenschaft im Abschnitt appSetting der Datei ManagerService.exe.config auf dem IaaS-Server hinzu. Diese Datei befindet sich in der Regel im Verzeichnis %System-Drive%\Program Files x86\VMware\vCAC\Server. Erstellen Sie immer eine Kopie der Datei, bevor Sie sie bearbeiten. Wenn Sie Änderungen an den individuellen Einstellungen vornehmen, müssen Sie den Manager Service neu starten.

Das grundlegende Format für die Schlüssel ist dem in den folgenden Beispielen vergleichbar.

  • Für einen Workflow. Extensibility.{workflow}.Timeout

  • Für Ereignisse. Extensibility.{workflow}.{state}.EVENT.{event}.Timeout

  • Für Zustände. Extensibility.{workflow}.{state}.(PRE/POST).Timeout

Verwenden Sie die folgenden Werte als Beispiele beim Hinzufügen von Schlüsseln im Abschnitt appSetting. Das Format für den Zeitüberschreitungswert ist T.HH:mm:ss.ms. T steht für Tag und ms für Millisekunden. Tag und Millisekunden sind optional. Stunden, Minuten und Sekunden sind erforderlich.

  • Um die Zeitüberschreitung für den gesamten BasicVmWorkflow-Workflow auf 30 Minuten festzulegen, fügen Sie <add key="Extensibility.BasicVmWorkflow.Timeout" value="00:30:00"/> hinzu.

  • Um die Zeitüberschreitung für das globale Ereignis „OnFinalizeMachine“ im „VMPSMasterWorkflow32“ auf zwei Stunden festzulegen, fügen Sie <add key="Extensibility.VMPSMasterWorkflow32.VMPSMasterWorkflow32.EVENT.OnFinalizeMachine.Timeout" value="02:00:00"/> hinzu.

  • Um die Zeitüberschreitung für den Zustand vor der Anforderung von „VMPSMasterWorkflow32“ auf 2 Tage festzulegen, fügen Sie <add key="Extensibility.VMPSMasterWorkflow32.Requested.PRE.Timeout" value="2.00:00:00"/> hinzu.