Ein Menüvorgangworkflow wird für über einen bestimmten Blueprint bereitgestellte Maschinen aktiviert, indem die Sicherheitskonfiguration für den Blueprint aktualisiert wird.

Vorbereitungen

Melden Sie sich an der vRealize Automation-Konsole als Mandantenadministrator oder Business-Gruppenmanager an.

Prozedur

  1. Wählen Sie Infrastruktur > Blueprints aus.
  2. Zeigen Sie auf den Namen eines Blueprints und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Aktionen.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, das dem Vorgang entspricht, den Sie aktivieren möchten.
  5. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Der Menüvorgang ist jetzt für alle über diesen Blueprint bereitgestellten Maschinen aktiviert und steht allen Benutzerrollen zur Verfügung, die in der Vorgangskonfigurationsdatei angegeben sind.

Nächste Maßnahme

Wenn der Menüvorgang im Servicekatalog verwendet werden soll, müssen dafür auch Berechtigungen für Benutzer erteilt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Mandantenverwaltung.