Ein Workflow-Abonnement basiert auf einem bestimmten Themenschema. Um sicherzustellen, dass die Abonnements vRealize Orchestrator-Workflows starten können, müssen Sie sie mit den richtigen Eingabeparametern konfigurieren, damit sie mit den Ereignisdaten funktionieren.

Workflow-Eingabeparameter

Der benutzerdefinierte Workflow, den Sie erstellen, kann alle Parameter oder einen einzelnen Parameter enthalten, der alle Daten in der Nutzlast verbraucht.

  • Um einzelne Parameter einzuschließen, konfigurieren Sie einen oder mehrere Parameter. Stellen Sie sicher, dass der Name und Typ mit dem im Schema angegebenen Namen und Typ übereinstimmen.

  • Um einen einzelnen Parameter zu verwenden, konfigurieren Sie einen Parameter des Typs Properties. Sie können einen beliebigen sinnvollen Namen angeben. Beispielsweise können Sie payload als Parameternamen verwenden.

Workflow-Ausgabeparameter

Der benutzerdefinierte Workflow, den Sie erstellen, kann Ausgabeparameter enthalten, die für erforderliche nachfolgende Ereignisse für einen Antwortereignis-Thementyp relevant sind.

Wenn ein Ereignisthema eine Antwort erwartet, müssen die Workflow-Ausgabeparameter mit dem Antwortschema übereinstimmen.