In vordefinierten Phasen des IaaS-Maschinenlebenszyklus können Sie benutzerdefinierte Logik mithilfe von vRealize Automation Designer hinzufügen, um die Statusänderungsworkflow-Stubs direkt zu bearbeiten und optional benutzerdefinierte vRealize Orchestrator-Workflows aufzurufen.

Anmerkung:

Die Workflow-Stubs werden durch die Workflow-Abonnements des Ereignisbrokers ersetzt. Sie sind noch verfügbar, werden unterstützt und können verwendet werden, werden aber voraussichtlich in einer zukünftigen Version von vRealize Automation entfernt. Um eine zukünftige Produktkompatibilität sicherzustellen, sollten Sie zum Ausführen benutzerdefinierter Workflows auf Basis von Zustandsänderungen die Workflow-Abonnements verwenden. Siehe Konfigurieren von Workflow-Abonnements zum Erweitern von vRealize Automation.