Erstellt einen Kontext für ein Modell, das in Model Manager geladen wird.

Wenn Sie diese Aktivität einem Workflow in vRealize Automation Designer hinzufügen, müssen Sie eine Klasse auswählen, die Werte aus der Klasse RepositoryServiceContext übernimmt.

Tabelle 1. Eingabeparameter für die Aktivität „CreateRepositoryServiceContext<T>“

Argument

Typ

Beschreibung

Uri

URI

(Optional) Root-URI, der bei der Verbindungsherstellung mit dem Modell verwendet wird.

Username

String

(Optional) Benutzername, der bei der Verbindungsherstellung mit dem Kontext verwendet wird.

Tabelle 2. Ausgabeparameter für die Aktivität „CreateRepositoryServiceContext<T>“

Argument

Typ

Beschreibung

Result

RepositoryServiceContext

Der spezifische zurückgegebene Typ ist eine Instanz der Klasse, die ausgewählt wurde, als die Aktivität zum Workflow hinzugefügt wurde.