Benutzer sollten vor der Installation eines VMware-Produkts immer die Integrität der Installationsmedien überprüfen.

Überprüfen Sie nach dem Download eines ISO-Images, Offline-Pakets oder Patches stets den SHA1-Hashwert, um die Integrität und Authentizität der heruntergeladenen Dateien sicherzustellen. Wenn Sie physische Medien von VMware erhalten und das Sicherheitssiegel beschädigt ist, schicken Sie die Software an VMware zurück, um Ersatz zu erhalten.

Nach dem Herunterladen der Medien überprüfen Sie mithilfe des MD5/SHA1-Summenwerts die Integrität des Downloads. Vergleichen Sie die ausgegebene MD5/SHA1-Summe mit dem auf der VMware-Website angegebenen Wert. SHA1- oder MD5-Hashwert müssen übereinstimmen.

Weitere Informationen zum Überprüfen der Integrität der Installationsmedien finden Sie unter http://kb.vmware.com/kb/1537.