Wenn Sie von der Installationsdetailseite aus installieren, werden Sie über alle Probleme informiert, die einen Abschluss der Installation verhindern.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn Probleme gefunden werden, wird die Komponente markiert, und Sie erhalten ausführliche Informationen zum Fehler sowie zu Schritten für eine Prüfung und Behebung. Nachdem Sie das Problem behoben haben, versuchen Sie den Installationsschritt erneut. Je nach Problemtyp führen Sie verschiedene Behebungsschritte aus.

Prozedur

  1. Wenn die Schaltfläche Fehlgeschlagene wiederholen aktiviert ist, verwenden Sie die folgenden Schritte.
    1. Prüfen Sie den Fehler.
    2. Bewerten Sie, welche Änderungen erforderlich sind, und führen Sie sie durch.
    3. Kehren Sie zum Installationsbildschirm zurück und klicken Sie auf Fehlgeschlagene wiederholen.

      Das Installationsprogramm versucht, alle fehlgeschlagenen Komponenten zu installieren.

  2. Wenn die Schaltfläche Alle IaaS wiederholen aktiviert ist, verwenden Sie die folgenden Schritte.
    1. Prüfen Sie den Fehler.
    2. Bewerten Sie, was geändert werden muss.
    3. Stellen Sie für alle IaaS-Server die zuvor erstellten Snapshots wieder her.
    4. Löschen Sie die MS SQL-Datenbank, falls Sie eine externe Datenbank verwenden.
    5. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.
    6. Klicken Sie auf Alle IaaS wiederholen.
  3. Wenn der Fehler an den Komponenten der virtuellen Appliance liegt, verwenden Sie die folgenden Schritte.
    1. Prüfen Sie den Fehler.
    2. Bewerten Sie, was geändert werden muss.
    3. Stellen Sie alle Server auf die Snapshots wieder her, einschließlich desjenigen, auf dem Sie den Assistenten ausführen.
    4. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.
    5. Aktualisieren Sie die Seite des Assistenten.
    6. Melden Sie sich an und führen Sie den Assistenten erneut aus.

      Der Assistent wird mit dem Schritt vor der Installation geöffnet.