Der Systemadministrator installiert die Agents in der Regel auf dem vRealize Automation-Server, der die aktive Manager Service-Komponente hostet.

Wenn ein Agent auf einem anderen Host installiert wird, muss die Netzwerkkonfiguration die Kommunikation zwischen dem Agent und der Manager Services-Installationsmaschine erlauben.

Jeder Agent wird unter einem eindeutigen Namen in einem eigenen Verzeichnis, Agents\Agent_Name, des Installationsverzeichnisses von vRealize Automation (in der Regel Programme (x86)\VMware\vCAC) installiert, wobei die Konfiguration in der VRMAgent.exe.config in diesem Verzeichnis gespeichert wird.