Erstellen Sie Snapshots von all Ihren Appliances und Windows-Servern. Wenn die Installation fehlschlägt, können Sie diese Snapshots wiederherstellen und erneut versuchen, die Installation durchzuführen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die vorgenommenen Konfigurationseinstellungen werden in den Snapshots beibehalten. Fügen Sie unbedingt auch einen Snapshot der vRealize Automation-Appliance hinzu, auf der der Assistent ausgeführt wird.

Für vSphere-Benutzer gibt es entsprechende Anweisungen.

Anmerkung:

Sie sollten den Installationsassistenten nicht beenden bzw. die Installation nicht abbrechen.

Prozedur

  1. Öffnen Sie einen anderen Browser und melden Sie sich beim vSphere Client an.
  2. Suchen Sie in der vSphere Client-Bestandsliste nach Ihrem Server oder Ihrer Appliance.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Server in der Bestandsliste, und wählen Sie Snapshot erstellen aus.
  4. Geben Sie einen Snapshot-Namen ein.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Snapshot des Arbeitsspeichers der virtuellen Maschine erstellen, wenn Sie den Arbeitsspeicher des Servers erfassen möchten, und klicken Sie auf OK.

    Der Snapshot wird erstellt.

Ergebnisse

Wiederholen Sie diese Schritte, um Snapshots für alle Ihre Server oder Appliances zu erstellen.

Nächste Maßnahme

Abschließen der Installation