Ein Systemadministrator muss als Teil der vRealize Automation-Installation eine genaue Zeiterfassung einrichten.

Die Installation schlägt fehl, wenn die Uhrzeitsynchronisierung nicht ordnungsgemäß eingerichtet wurde.

Die Zeiterfassung muss in allen vRealize Automation-Appliance und Windows-Servern konsistent und synchronisiert sein. Sie können die Konsistenz sicherstellen, indem Sie für jede Komponente dieselbe Zeiterfassungsmethode verwenden.

Für virtuelle Maschinen können Sie die folgenden Methoden verwenden:

  • Konfiguration mit Network Time Protocol (direkt).

  • Konfiguration mit Network Time Protocol durch ESXi mit VMware Tools. NTP muss auf dem ESXi eingerichtet sein.

Weitere Informationen zur Zeiterfassung unter Windows finden Sie im VMware-Knowledgebase-Artikel 1318.