Ein Systemadministrator installiert Proxy-Agents zum Kommunizieren mit Hyper-V- und XenServer-Server-Instanzen. Die Agents ermitteln vorhandene Arbeit, rufen Hostinformationen ab und melden abgeschlossene Arbeitselemente und andere Hoststatusänderungen.