Standardmäßig greift das Konto der Windows-Dienste während der Laufzeit auf die Datenbank zu, selbst wenn Sie die Datenbank mit SQL-Authentifizierung konfiguriert haben. Sie können die Laufzeit-Authentifizierung von Windows zu SQL ändern.

Vorbereitungen

Vergewissern Sie sich, ob die vRealize Automation SQL Server-Datenbank vorhanden ist. Beginnen Sie mit Auswählen eines IaaS-Datenbankszenarios.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Ein Grund zur Änderung der Laufzeit-Authentifizierung könnte beispielsweise sein, dass sich die Datenbank in einer nicht vertrauenswürdigen Domäne befindet.

Prozedur

  1. Melden Sie sich mit einem Konto mit Administratorrechten bei dem IaaS-Windows-Server an, der den Manager Service hostet.
  2. Beenden Sie in Verwaltung > Dienste den VMware vCloud Automation Center-Dienst.
  3. Öffnen Sie folgende Dateien in einem Texteditor.
    C:\Program Files (x86)\VMware\vCAC\Server\ManagerService.exe.config
    C:\Program Files (x86)\VMware\vCAC\Server\Model Manager Web\Web.config
  4. Suchen Sie in jeder Datei den Abschnitt <connectionStrings>.
  5. Ersetzen Sie

    Integrated Security=True;

    mit

    User Id=Datenbank-Benutzername;Password=Datenbank-Kennwort;

  6. Speichern und schließen Sie die Dateien.
    ManagerService.exe.config
    Web.config
  7. Starten Sie den VMware vCloud Automation Center-Dienst.
  8. Starten Sie IIS mit dem Befehl iisreset neu.