Sie können auch einen Workflow für den anfänglichen Inhalt für einen vSphere-Endpoint starten.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Bei diesem Prozess wird der lokale Benutzer „configurationadmin“ verwendet, dem Administratorrechte erteilt werden.

Prozedur

  1. Im Textfeld Kennwort müssen Sie ein Kennwort für das Konto „configurationadmin“ erstellen und eingeben.
  2. Geben Sie das Kennwort im Textfeld Kennwort bestätigen erneut ein. Notieren Sie sich das Kennwort für die spätere Verwendung.
  3. Klicken Sie auf Ausgangsinhalt erstellen.
  4. Klicken Sie auf Weiter.

Ergebnisse

Ein Konfigurationsadministrator-Benutzer wird erstellt und ein Konfigurationskatalogelement wird im Standardmandanten erstellt. Dem Konfigurationsadministrator werden die folgenden Rechte erteilt:

  • Genehmigungsadministrator

  • Katalog-Administrator

  • IaaS-Administrator

  • Infrastrukturarchitekt

  • Mandantenadministrator

  • XaaS-Architekt

Nächste Maßnahme

  • Wenn Sie den Assistenten beenden, können Sie sich beim Standardmandanten als configurationadmin-Benutzer anmelden und die Katalogelemente für den anfänglichen Inhalt anfordern. Ein Beispiel für das Anfordern des Elements und das Abschließen der manuellen Benutzeraktion finden Sie unter Installieren und Konfigurieren von vRealize Automation für das Rainpole-Szenario.

  • Konfigurieren Sie den Zugriff auf den Standardmandanten für andere Benutzer. Siehe Konfigurieren des Zugriffs auf den Standardmandanten.