Der Systemadministrator kann die Konfigurationseinstellungen für den Proxy-Agent ändern, wie beispielsweise die Löschrichtlinie für Virtualisierungsplattformen. Mit dem Proxy-Agent-Dienstprogramm können Sie die Erstkonfigurationen ändern, die in der Agent-Konfigurationsdatei verschlüsselt sind.

Vorbereitungen

Melden Sie sich als Systemadministrator an der Maschine an, auf der Sie den Agent installiert haben.

Prozedur

  1. Wechseln Sie zum Installationsverzeichnis des Agents, wobei Agent_Name das Verzeichnis mit dem Proxy-Agent ist. Dies ist auch der Name, unter dem der Agent installiert wird.

    cd Programme (x86)\VMware\vCAC Agents\Agent_Name

  2. Zeigen Sie die aktuellen Konfigurationseinstellungen an.

    Geben Sie Folgendes ein: DynamicOps.Vrm.VRMencrypt.exe VRMAgent.exe.config get

    Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für die Befehlsausgabe:

    Benutzername: XSadmin
  3. Geben Sie den Befehl set ein, um eine Eigenschaft zu ändern, wobei Eigenschaft für eine der in der Tabelle aufgeführten Optionen steht.

    Dynamic0ps.Vrm.VRMencrypt.exe VRMAgent.exe.config set Eigenschaft Wert

    Wenn Sie keine Angabe für Wert machen, werden Sie zur Eingabe eines neuen Werts aufgefordert.

    Eigenschaft

    Beschreibung

    username

    Der Benutzername bezeichnet Administratoranmeldedaten für den XenServer oder Hyper-V Server, mit dem der Agent kommuniziert.

    password

    Das Kennwort für den Administratorbenutzernamen.

  4. Klicken Sie auf Start > Verwaltung > Dienste und starten Sie den Dienst vRealize Automation-Agent – Agent_Name neu.

Ändern der Administratoranmeldedaten

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die bei der Agent-Installation angegebenen Administratoranmeldedaten für die Virtualisierungsplattform zu ändern.

Dynamic0ps.Vrm.VRMencrypt.exe VRMAgent.exe.config set username jsmith

Dynamic0ps.Vrm.VRMencrypt.exe VRMAgent.exe.config set password

Nächste Maßnahme

Für High Availability können Sie einen redundanten Agent für den Endpoint installieren und konfigurieren. Installieren Sie jeden redundanten Agent auf einem separaten Server, aber benennen und konfigurieren Sie die Agents gleich.