Als vSphere-Administrator starten Sie die Installation von vRealize Automation und warten auf den erfolgreichen Abschluss der Installation.

Prozedur

  1. Kehren Sie im Installationsassistenten zur Seite „Snapshots erstellen“ zurück und klicken Sie auf Weiter.

    Die Installation wird gestartet. In Abhängigkeit von Ihrer Netzwerkkonfiguration kann die Installation zwischen 15 Minuten und einer Stunde dauern.

  2. Beheben Sie alle Installationsfehler.

    Option

    Beschreibung

    Wenn sich der Fehler in den Komponenten der virtuellen Appliance befindet:

    • Stellen Sie alle Server auf die Snapshots wieder her, einschließlich desjenigen, auf dem Sie den Assistenten ausführen.

    • Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.

    • Aktualisieren Sie die Seite des Assistenten.

    • Melden Sie sich an und führen Sie den Assistenten erneut aus.

    Der Assistent wird mit dem Schritt vor der Installation geöffnet.

    Wenn die Schaltfläche Fehlgeschlagene wiederholen aktiviert ist:

    • Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.

    • Kehren Sie zum Installationsassistenten zurück und klicken Sie auf Fehlgeschlagene wiederholen.

    Das Installationsprogramm versucht, alle fehlgeschlagenen Komponenten zu installieren.

    Wenn die Schaltfläche Alle IaaS wiederholen aktiviert ist:

    • Stellen Sie Ihren Windows-IaaS-Server auf den Snapshot wieder her, den Sie zuvor erstellt haben.

    • Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.

    • Kehren Sie zum Installationsassistenten zurück und klicken Sie auf Alle IaaS wiederholen.

    Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt, wenn die Installation abgeschlossen ist.

  3. Überprüfen Sie die Installationsübersicht und klicken Sie auf Weiter.
  4. Geben Sie den Produktlizenzschlüssel ein und klicken Sie auf Weiter.
  5. Überprüfen Sie den Produktlizenzschlüssel und klicken Sie auf Weiter.
  6. Treten Sie dem Programm zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit (Customer Experience Improvement Program) von VMware bei und klicken Sie auf Weiter.

    VMware erhält Informationen, die zu Verbesserungen des Produkts führen.

  7. Geben Sie in den Kennwort-Textfeldern VMware1! ein, um Anmeldeinformationen für einen Konfigurationsadministrator zu erstellen.
  8. Klicken Sie auf Anfänglichen Inhalt erstellen, um vRealize Automation-Katalogelemente zu erstellen, die Ihr Konfigurationsadministrator anfordern kann.

    Durch das Erstellen von anfänglichem Inhalt können Sie sehr schnell eine Proof-of-Concept-Umgebung einrichten und ausführen.

  9. Klicken Sie auf Weiter.
  10. Klicken Sie auf Beenden.

Ergebnisse

Sie haben vRealize Automation für Rainpole installiert und Katalogelemente für anfänglichen Inhalt erstellt, die von Ihrem Konfigurationsadministrator angefordert werden können.

Informationen zum Teilnehmen oder Beenden der Teilnahme am Programm zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit (Customer Experience Improvement Program) von Vmware finden Sie unter Verwalten von vRealize Automation.

Nächste Maßnahme

Bereiten Sie eine Vorlage und ein Anpassungsobjekt in vSphere vor, die Sie zum Klonen von Maschinen in vRealize Automation verwenden können.