Als der Administrator von vSphere möchten Sie Informationen über Ihre Umgebung erfassen und die Werte in einem Arbeitsblatt aufzeichnen, sodass Sie schnell auf die erforderlichen Informationen zugreifen, den Installations- und Konfigurationsvorgang beschleunigen und einen Datensatz an wichtigen Einstellungen bereitstellen können, auf den Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt beziehen können.

Prozedur

  1. Erstellen Sie ein Arbeitsblatt und zeichnen Sie allgemeine Informationen über Ihre Umgebung auf, auf die Sie sich während des Installations- und Konfigurationsvorgangs beziehen können.

    Variable

    Ihr Umgebungswert

    Beispielwert

    Hinweise

    IP-Adresse der Active Directory-Domäne

    198.15.100.50

    Basis-DN

    cn=Benutzer,dc=Rainpole,dc=lokal

    Definierter Name (DN, Distinguished Name) des Startpunkts für Suchen des Verzeichnisservers.

    Bind-DN

    cn=config_admin infra,cn=Benutzer,dc=Rainpole,dc=lokal

    Vollständiger definierter Name (DN), einschließlich allgemeinem Namen (CN, Common Name), eines Active Directory-Benutzerkontos, der über die Berechtigungen für die Suche nach Benutzern verfügt.

    Bind-DN-Kennwort

    VMware1!

    Active Directory-Kennwort für das Konto, das nach Benutzern suchen darf.

    Endpoint-Host

    vsphereA.rainpole.local

    FQDN der Maschine, auf der Sie vCenter Server installiert haben. Wurde verwendet, um einen vRealize Automation-Endpoint für die Verwaltung Ihrer vSphere-Umgebung zu erstellen.

    DNS-Adresse

    198.15.100.61

    Standard-Gateway-Adresse

    198.15.100.60

    Statische IP-Adressen

    Unternehmenslogo für Branding

    Beispiellogo für Branding

    Hintergrundfarbe im Hexadezimalformat für Ihr Unternehmen

    20c576

    Textfarbe im Hexadezimalformat für Ihr Unternehmen

    FFFFFF

  2. Erstellen Sie ein Arbeitsblatt und zeichnen Sie Informationen über Ihre Umgebung auf, während Sie die Schritte ausführen, um die Installation vorzubereiten.

    Variable

    Ihr Umgebungswert

    Beispielwert

    Hinweise

    vSphere-Benutzername

    administrator@vsphere.local

    Muss Mindestanforderungen für vRealize Automation erfüllen, um Ihre vSphere-Umgebung zu verwalten.

    vSphere-Kennwort

    VMware1!

    Appliance-Name (FQDN) von vRealize Automation

    vra01svr01.rainpole.local

    Benutzername

    root

    root

    Kennwort

    VMware1!

    Sie konfigurieren das Kennwort, wenn Sie vRealize Automation-Appliance bereitstellen.

    IaaS-Server-Hostname

    vra01iaas.rainpole.local

    Benutzername

    administrator@rainpole.com

    Administratoranmeldedaten für den Windows-IaaS-Server

    Kennwort

    VMware1!

    Standard-Gateway-Adresse

    198.15.100.60

    DNS-Adresse

    198.15.100.61

  3. Erstellen Sie ein Arbeitsblatt und zeichnen Sie Informationen über Ihre Umgebung auf, wenn Sie vRealize Automation installieren.

    Variable

    Ihr Umgebungswert

    Beispielwert

    Hinweise

    SSL-Zertifikats-Fingerabdruck der vRealize Automation-Appliance

    35df1ce06a19b693e7a109b607cfe05c683a0c1b

    Systemadministrator für den Standardmandanten

    Administrator

    Administrator

    administrator@vsphere.local

    Lassen Sie den Zugriff auf den Standardmandaten vsphere.local zu.

    Kennwort

    VMware1!

    Passphrase für die Datenbanksicherheit

    VMware1!

    Datenbankname

    vra

    Endpoint-Name für vSphere-Agent

    Rainpole-vCenter

    Sie müssen denselben Endpoint-Namen verwenden, wenn Sie den vSphere-Endpoint in der vRealize Automation-Konsole konfigurieren.

    Benutzername für den Konfigurationsadministrator für anfängliche Inhaltserstellung

    configurationadmin

    configurationadmin

    configurationadmin@vsphere.local

    Lässt Zugriff auf den Standardmandaten vSphere.local zu und die Fähigkeit, Katalogelemente anzufordern, die schnell eine Proof-of-Concept-Umgebung vorbereiten.

    Kennwort

    VMware1!

  4. Erstellen Sie ein Arbeitsblatt zum Aufzeichnen von Informationen über die vSphere-Vorlage und -Anpassungsobjekte, während Sie vSphere-Ressourcen für die Bereitstellung vorbereiten.

    Variable

    Ihr Umgebungswert

    Beispielwert

    Vorlage

    Rainpole_centos_63_x86

    Anpassungsobjekt

    Linux

    vSphere-Cluster, auf dem sich die Vorlage befindet

    Cluster A

  5. Erstellen Sie ein Arbeitsblatt und zeichnen Sie Informationen über Ihre Umgebung auf, während Sie den Standardmandanten konfigurieren.

    Variable

    Ihr Umgebungswert

    Beispielwert

    Lokaler Benutzer mit Mandantenadministratorrechten

    Rainpole-Mandantenadministrator

    Kennwort

    VMware1!

    Lokaler Benutzer für das Testen von Blueprints

    test_user

    Kennwort

    VMware1!

    Benutzerdefinierter Gruppenname

    Rainpole-Architekten

Nächste Maßnahme

Sie können als Teil des Vorbereitungsvorgangs vSphere-Anmeldedaten erstellen oder identifizieren, die den Mindestanforderungen für vRealize Automation für das Verwalten der Umgebung entsprechen.