Sie können keine Bereitstellung aktualisieren, die vApp (vCloud)-Endpoints enthält. Vorhandene Endpoint des Typs vApp (vCloud) verhindern eine Aktualisierung auf vRealize Automation 7.2.

Wenn bei der Aktualisierung ein vApp (vCloud)-Endpoint in der Quellbereitstellung gefunden wird, schlägt die Aktualisierung auf der virtuellen Master-Appliance fehl, und es wird eine Meldung in der Benutzeroberfläche ausgegeben und ins Protokoll geschrieben. Sie können feststellen, ob Ihre Quellbereitstellung vApp (vCloud)-Endpoints enthält, indem Sie sich bei vRealize Automation mit IaaS-Administratorrechten anmelden. Wählen Sie dann Infrastruktur > Endpoint aus und prüfen Sie den Plattformtypwert in der Endpoints-Liste. Wenn die Liste Endpoints des Plattformtyps vApp (vCloud) enthält, wird die Aktualisierung auf 7.2 nicht unterstützt.

Verwaltete vApps für vCloud Air- oder vCloud Director-Ressourcen werden in der vRealize Automation-Zielbereitstellung nicht unterstützt.

Anmerkung:

Es liegt ein bekanntes Problem vor, bei dem die folgenden veralteten Genehmigungsrichtlinientypen nach Abschluss der Aktualisierung in der Liste der verfügbaren Genehmigungsrichtlinientypen aufgeführt werden. Diese Richtlinientypen können nicht verwendet werden.

  • Servicekatalog - Katalogelementanforderung - vApp

  • Servicekatalog - Katalogelementanforderung - vApp-Komponente

Sie können vCloud Air- und vCloud Director-Endpoints und -Reservierungen in der Zielbereitstellung erstellen. Sie können auch Blueprints erstellen, die vCloud Air- oder vCloud Director-Maschinenkomponenten enthalten.