Nachdem ein Failover stattgefunden hat, haben die Master- und Replikatknoten der vRealize Automation-Appliance möglicherweise nicht die richtige Rollenzuweisung. Davon sind alle Dienste betroffen, die Schreibzugriff für die Datenbank benötigen.

Problem

In einem Hochverfügbarkeitscluster mit vRealize Automation-Appliances fahren Sie den Master-Datenbankknoten herunter oder sorgen dafür, dass kein Zugriff darauf mehr möglich ist. Über die Verwaltungskonsole auf einem anderen Knoten stufen Sie diesen Knoten zum neuen Master-Knoten herauf. Dadurch wird der Schreibzugriff auf die vRealize Automation-Datenbank wiederhergestellt.

Zu einem späteren Zeitpunkt stellen Sie den alten Master-Knoten wieder online. Auf der Registerkarte „Datenbank“ in der Verwaltungskonsole dieses Knotens wird dieser weiterhin als Master-Knoten aufgeführt, obwohl er es nicht ist. Versuche, das Problem über die Verwaltungskonsole eines anderen Knotens zu lösen, indem der alte Knoten offiziell wieder zum Master-Knoten heraufgestuft wird, schlagen fehl.

Ergebnisse

Befolgen Sie bei einem Failover diese Richtlinien beim Konfigurieren von alten im Vergleich zu neuen Master-Knoten.

  • Bevor Sie einen anderen Knoten zum Master-Knoten heraufstufen, entfernen Sie den vorherigen Master-Knoten aus dem Lastenausgleichspool von vRealize Automation-Appliance-Knoten.

  • Damit vRealize Automation einen alten Master-Knoten wieder in den Cluster übernimmt, muss die alte Maschine online geschaltet werden. Öffnen Sie anschließend die Verwaltungskonsole des neuen Master-Knotens. Suchen Sie nach dem alten Knoten, der auf der Registerkarte „Datenbank“ als invalid aufgeführt ist, und klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen.

    Nach dem erfolgreichen Zurücksetzen können Sie den alten Knoten im Lastenausgleichspool der vRealize Automation-Appliance-Knoten wiederherstellen.

  • Um einen alten Master-Knoten manuell wieder in den Cluster zu übernehmen, schalten Sie die Maschine online und fügen Sie sie dem Cluster so hinzu, als handelte es sich um einen neuen Knoten. Geben Sie beim Hinzufügen den neu heraufgestuften Knoten als primären Knoten an.

    Nachdem der Knoten erfolgreich hinzugefügt wurde, können Sie den alten Knoten im Lastenausgleichspool der vRealize Automation-Appliance-Knoten wiederherstellen.

  • Verwenden Sie die Verwaltungskonsole eines alten Master-Knotens erst wieder für Clusterverwaltungsvorgänge, nachdem der alte Master-Knoten ordnungsgemäß zurückgesetzt oder dem Cluster wieder hinzugefügt wurde, auch wenn der Knoten wieder online geschaltet wurde.

  • Nachdem Sie den Knoten ordnungsgemäß zurückgesetzt oder wieder hinzugefügt haben, können Sie einen alten Knoten wieder zum Master-Knoten heraufstufen.