Standardmäßig verwendet die DEM Worker-Konfigurationsdatei den Standardinstallationspfad der Konsole von Microsoft System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) 2012. Sie müssen die Konfiguration aktualisieren, wenn die SCVMM-Konsole an einem anderen Ort installiert ist.

Vorbereitungen

  • Notieren Sie den Pfad, in dem die SCVMM-Konsole installiert ist.

    Folgender Pfad ist der Standardpfad für die Version 2012, der in der Konfigurationsdatei ersetzt werden muss.

    path="{ProgramFiles}\Microsoft System Center 2012\Virtual Machine Manager\bin"

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Diese Version unterstützt die SCVMM 2012 R2-Konsole, Sie müssen also den Pfad zu 2012 R2 aktualisieren. Möglicherweise müssen Sie den Pfad auch aktualisieren, wenn Sie die SCVMM-Konsole in einem anderen Pfad installiert haben.

Dieses Verfahren muss nur durchgeführt werden, wenn Sie über SCVMM-Endpoints und -Agents verfügen.

Prozedur

  1. Beenden des DEM Worker-Dienstprogramms.
  2. Öffnen Sie die folgende Datei in einem Texteditor.

    Programmdateien (x86)\VMware\vCAC\Distributed Execution Manager\Instanzname\DynamicOps.DEM.exe.config

  3. Suchen Sie den Abschnitt <assemblyLoadConfiguration>.
  4. Aktualisieren Sie jeden Pfad gemäß dem folgenden Beispiel.
    <assemblyLoadConfiguration>
      <assemblies>
       <!-- List of required assemblies for Scvmm -->
       <add name="Errors" path="{ProgramFiles}\Microsoft System Center 2012 R2\Virtual Machine Manager\bin"/>
       <add name="Microsoft.SystemCenter.VirtualMachineManager" path="{ProgramFiles}\Microsoft System Center 2012 R2\Virtual Machine Manager\bin"/>
       <add name="Remoting" path="{ProgramFiles}\Microsoft System Center 2012 R2\Virtual Machine Manager\bin"/>
       <add name="TraceWrapper" path="{ProgramFiles}\Microsoft System Center 2012 R2\Virtual Machine Manager\bin"/>
       <add name="Utils" path="{ProgramFiles}\Microsoft System Center 2012 R2\Virtual Machine Manager\bin"/>
      </assemblies>
    </assemblyLoadConfiguration>
    
  5. Speichern und schließen Sie DynamicOps.DEM.exe.config.
  6. Starten Sie den DEM Worker-Dienst erneut.

Ergebnisse

Weitere Informationen finden Sie unter SCVMM-Anforderungen.

Zusätzliche Informationen zur Vorbereitung der SCVMM-Umgebung und Erstellung eines SCVMM-Endpoint finden Sie unter Vorbereiten Ihrer SCVMM-Umgebung und Erstellen eines Hyper-V (SCVMM)-Endpoints.