Über Befehle erhalten Sie Konsolenzugriff auf viele vRealize Automation-Installations- und -Konfigurationsaufgaben, die Sie nach der Erstinstallation durchführen können.

Mithilfe der verfügbaren Befehle können beispielsweise folgende Funktionen ausgeführt werden.

  • Hinzufügen einer anderen vRealize Automation-Appliance zu einer vorhandenen Installation

  • Festlegen des Hostnamens, auf den Benutzer in einem Webbrowser verweisen, wenn sie auf vRealize Automation zugreifen

  • Erstellen der SQL Server-IaaS-Datenbank

  • Ausführen der Voraussetzungsprüfung für einen IaaS-Windows-Server

  • Importieren von Zertifikaten

Um eine vollständige Liste der verfügbaren vRealize Automation-Befehle anzuzeigen, melden Sie sich bei der Konsole der vRealize Automation-Appliance an und geben Sie den folgenden Befehl ein.

vra-command help

Die lange Liste der Befehlsnamen und Parameter ist nicht in einer separaten Dokumentation zu finden. Für eine effektive Nutzung der Liste ermitteln Sie zunächst einen Befehl, der von Interesse für Sie ist. Schränken Sie dann den gewünschten Bereich ein, indem Sie den folgenden Befehl eingeben.

vra-command help Befehlsname