Vor der Migration müssen Sie eine Datenerfassung für die NSX-Netzwerk- und Sicherheitsbestandsliste in der vRealize Automation-Quellumgebung durchführen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Diese Datenerfassung ist erforderlich, damit die Neukonfiguration des Lastausgleichsdiensts in vRealize Automation 7.3 für 7.1- und 7.2-Bereitstellungen möglich ist.

Anmerkung:

Sie müssen diese Datenerfassung in Ihrer Quellumgebung nicht ausführen, wenn Sie eine Migration von vRealize Automation 6.2.x durchführen. vRealize Automation 6.2.x unterstützt das Neukonfigurieren des Lastausgleichsdiensts nicht.

Prozedur

Führen Sie eine Datenerfassung für die NSX-Netzwerk- und Sicherheitsbestandsliste in Ihrer vRealize Automation-Quellumgebung durch, bevor Sie auf vRealize Automation 7.3 migrieren. Weitere Informationen finden Sie unter Manuelles Starten der Endpoint-Datenerfassung in Verwalten von vRealize Automation.

Nächste Maßnahme

Manuelles Klonen der quellseitigen vRealize Automation IaaS Microsoft SQL-Datenbank.