Virtuelle Maschinen, die zum Zeitpunkt der Migration den Status „Fehlt“ aufweisen, verfügen nicht über eine entsprechende in der Zielumgebung erstellte Bereitstellung.

Problem

Wenn eine virtuelle Maschine in der Quellumgebung während der Migration den Status „Fehlt“ aufweist, wird in der Zielumgebung keine entsprechende Bereitstellung erstellt.

Prozedur

Wenn eine virtuelle Maschine nach der Migration den Status „Fehlt“ verlässt, können Sie sie unter Verwendung der Massenimportfunktion in die Zielumgebung importieren.