Verwenden Sie dieses Verfahren, um die Konfiguration der VMware vRealize ™ Automation-Quell-Appliance wiederherzustellen.

Vorbereitungen

  • Für eine minimale Bereitstellung öffnen Sie eine SSH-Konsolensitzung zur vRealize Automation-Quell-Appliance als Root-Benutzer.

  • Für eine Hochverfügbarkeitsbereitstellung öffnen Sie eine SSH-Konsolensitzung zur vRealize Automation-Quell-Master-Appliance als Root-Benutzer.

Prozedur

  1. Führen Sie diesen Befehl aus, um vro-config.zip aus dem Verzeichnis /tmp zu löschen.
    rm -rf /tmp/vro-config.zip
  2. Führen Sie diesen Befehl aus, um den „vco_migration“-Remote-Benutzerzugriff auf die vcac-Datenbank zu widerrufen, indem Sie die zuvor hinzugefügte Zeile aus der Konfigurationsdatei der quellseitigen PostgreSQL-Client-Authentifizierung entfernen.
    sed -i '/vro_migration/d' /storage/db/pgdata/pg_hba.conf
  3. Führen Sie diesen Befehl aus, um den PostgreSQL-Server neu zu starten.
    service vpostgres restart
  4. Entfernen Sie „vro_migration“-Benutzer aus der PostgreSQL-Quelldatenbank.
    1. Führen Sie diesen Befehl aus, um den „vro_migration“-Benutzerzugriff auf die Tabellen in der vcac-Datenbank zu widerrufen.
      sudo -u postgres -i -- /opt/vmware/vpostgres/current/bin/psql vcac -c "REVOKE ALL PRIVILEGES ON ALL TABLES IN SCHEMA public FROM vro_migration;"
    2. Führen Sie diesen Befehl aus, um den „vro_migration“-Benutzer von dem quellseitigen PostgreSQL-Server zu entfernen.
      sudo -u postgres -i -- /opt/vmware/vpostgres/current/bin/psql vcac -c "DROP USER vro_migration;"