Während des Migrationsvorgangs müssen Sie den Verschlüsselungsschlüssel aus der vRealize Automation-Quellumgebung eingeben.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass Sie auf der virtuellen Maschine des aktiven Manager Service-Hosts in Ihrer Quellumgebung über Administratorrechte verfügen.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator auf der virtuellen Maschine, die den aktiven Manager Service in der Quellumgebung hostet, und geben Sie folgenden Befehl ein.

    "C:\Program Files (x86)\VMware\vCAC\Server\ConfigTool\EncryptionKeyTool\DynamicOps.Tools.EncryptionKeyTool.exe" key-read -c "C:\Program Files (x86)\VMware\vCAC\Server\ManagerService.exe.config" -v

    Wenn sich Ihr Installationsverzeichnis nicht am Standardspeicherort C:\Programme (x86)\VMware\vCAC befindet, bearbeiten Sie den Pfad so, dass er Ihrem eigentlichen Installationsverzeichnis entspricht.

  2. Speichern Sie den Schlüssel, der nach Ausführung des Befehls angezeigt wird.

    Der Schlüssel ist eine lange Zeichenfolge, die der Zeichenfolge im nachstehenden Beispiel ähnelt:

    NRH+f/BlnCB6yvasLS3sxespgdkcFWAEuyV0g4lfryg=.

Nächste Maßnahme