Bevor Sie den VMware vRealize ™ Orchestrator ™-Server aus Ihrer VMware vRealize ™ Automation 7.2 Quellumgebung in vRealize Automation 7.3 migrieren, müssen Sie die Konfiguration des quellseitigen eingebetteten vRealize Orchestrator exportieren.

Vorbereitungen

  • Für eine minimale Bereitstellung öffnen Sie eine SSH-Konsolensitzung zur vRealize Automation-Quell-Appliance als Root-Benutzer.

  • Für eine Hochverfügbarkeitsbereitstellung öffnen Sie eine SSH-Konsolensitzung zur vRealize Automation-Quell-Master-Appliance als Root-Benutzer.

Prozedur

Führen Sie diesen Befehl aus, um die vRealize Orchestrator-Konfiguration als ZIP-Datei /tmp/vro-config.zip zu exportieren.
/usr/lib/vco/tools/configuration-cli/bin/vro-configure.sh export --skipLicense --path /tmp/vro-config.zip

Nächste Maßnahme

Import von Konfiguration und Datenbank des quellseitig eingebetteten vRealize Orchestrator in den zielseitig eingebetteten vRealize Orchestrator