Nach der Migration müssen Sie für jeden Mandanten die vRealize Automation 6.2.x-Mandantenadministratoren löschen und wiederherstellen.

Vorbereitungen

  • Erfolgreiche Migration auf vRealize Automation 7.3.

  • Melden Sie sich an der zielseitigen vRealize Automation-Konsole an.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Führen Sie für jeden Mandanten in der vRealize Automation-Zielkonsole das folgende Verfahren durch.

Anmerkung:

Wenn Sie von einer vRealize Automation 7.x-Umgebung migrieren, müssen Sie dieses Verfahren nicht durchführen.

Prozedur

  1. Wählen Sie Administration > Mandanten aus.
  2. Klicken Sie auf einen Mandantennamen.
  3. Klicken Sie auf Administratoren.
  4. Erstellen Sie eine Liste mit den Namen und Benutzernamen der einzelnen Mandantenadministratoren.
  5. Löschen Sie sämtliche Administratoren, indem Sie der Reihe nach auf jeden Administrator zeigen und auf das Symbol „Löschen“ klicken.
  6. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  7. Klicken Sie auf der Seite „Mandanten“ erneut auf den Namen des Mandanten.
  8. Klicken Sie auf Administratoren.
  9. Geben Sie die Namen aller gelöschten Benutzer in das entsprechende Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  10. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf den Namen des jeweiligen Benutzers, um ihn wieder als Administrator hinzuzufügen.

    Wenn Sie fertig sind, stimmen die Liste der Mandantenadministratoren und die Liste der gelöschten Administratoren überein.

  11. Klicken Sie auf Fertig stellen.