(Nur Unternehmensbereitstellungen) Auf der Seite „Webrolle“ konfigurieren Sie die vRealize Automation IaaS-Website separat in IIS.

In einer Unternehmensbereitstellung geben Sie die IaaS-Windows-Maschine, die die Webkomponente hostet, separat an. Für Hochverfügbarkeit werden mehrere Hosts unterstützt.

Einstellung

Beschreibung

Name der Website

Passen Sie den Namen an oder übernehmen Sie die standardmäßige IIS-Website.

Sie sollten keine zusätzlichen Websites in IIS hosten. vRealize Automation legt die Bindung des Kommunikationsports für alle nicht zugewiesenen IP-Adressen fest, wodurch keine zusätzlichen Bindungen möglich sind.

Port

Passen Sie den Port an oder übernehmen Sie den Standardwert 443.

IaaS-Webserver

IaaS-Hostname

Geben Sie den FQDN für jede IaaS-Windows-Maschine ein, die die IaaS-Webkomponente hostet.

Username

Geben Sie das Dienstkonto im Format „DOMAIN\username“ ein. Das Konto muss ein Domänenkonto mit lokalen Administratorrechten auf dem IaaS Windows-Server sein.

Password

Geben Sie das Kennwort des Kontos ein.

Installationspfad

Lassen Sie dieses Feld leer, um den Standardpfad %ProgramFiles(x86)%\VMware zu übernehmen, oder geben Sie einen alternativen Speicherort ein.

Wenn Sie mehrere IaaS-Komponenten auf derselben Windows-Maschine installieren, installieren Sie sie alle in demselben Installationspfad.