Eine kleine vRealize Automation-Bereitstellung umfasst Systeme mit 10.000 verwalteten Maschinen oder weniger mit den entsprechenden Maschinen, Lastausgleichsdiensten und Portkonfigurationen. Die kleine Bereitstellung dient als Startpunkt für eine vRealize Automation-Bereitstellung, die Sie nach und nach auf eine mittlere oder große Bereitstellung skalieren können.

Wenden Sie beim Bereitstellen von vRealize Automation das Verfahren zur Unternehmensbereitstellung an, um eine separate Infrastruktur-Website und Manager Service-Adresse bereitzustellen.

Support

Eine kleine Bereitstellung kann die folgenden Elemente unterstützten.

  • 10.000 verwaltete Maschinen

  • 500 Katalogelemente

  • Gleichzeitige Bereitstellung von 10 Maschinen

Anforderungen

Eine kleine Bereitstellung muss mit den entsprechenden Komponenten konfiguriert werden.

  • vRealize Automation-Appliance: vrava-1.ra.local

  • Infrastruktur-Hauptserver: inf-1.ra.local.

  • MSSQL-Datenbankserver: mssql.ra.local

  • vRealize Business for Cloud-Appliance: vrb.ra.local

DNS-Einträge

DNS-Eintrag

Zeigt auf

vrava.ra.local

vrava-1.ra.local

web.ra.local

inf.ra.local

manager.ra.local

inf.ra.local

Zertifikate

Bei den in dieser Tabelle verwendeten Hostanamen handelt es sich nur um Beispiele.

Serverrolle

CN oder SAN

vRealize Automation-Appliance

SAN enthält vra.va.sqa.local und vra.va-1.sqa.local

Infrastruktur-Hauptserver

SAN enthält web.ra.local, managers.ra.local und inf-1.ra.local

vRealize Business for Cloud-Server

CN = vrb.ra.local

Ports

Benutzer benötigen Zugriff auf bestimmte Ports. Alle aufgelisteten Ports sind Standardports.

Serverrolle

Port

vRealize Automation-Appliance

443, 8444. Port 8444 ist für die VM-Remote-Konsole erforderlich. Port 8283 ist erforderlich, um auf das Control Center von vRealize Orchestrator zuzugreifen.

Neben den für Benutzer erforderlichen Ports benötigen Administratoren Zugriff auf bestimmte Ports.

Serverrolle

Port

vRealize Automation-Appliance

5480, 8443. Port 8443 ist für die erweiterte Konfiguration der Identitätsverwaltung reserviert.

vRealize Business for Cloud

5480

Serverrolle

Eingehende Ports

Ausgehende Ports für Service oder System

vRealize Automation-Appliance

HTTPS: 443

Adapterkonfiguration: 8443

Remote-Konsolenproxy: 8444

SSH: 22

Verwaltungskonsole der virtuellen Appliance: 5480

LDAP: 389

LDAPS:636

VMware ESXi: 902 Infrastruktur-Hauptserver benötigt Zugriff auf Port 443 für den vSphere-Endpoint, um ein Ticket für die VMware Remote Console abzurufen. Die vRealize Automation-Appliance benötigt Zugriff auf Port 902 für den ESXi-Host, um dem Benutzer Konsolendaten zu übermitteln.

Infrastruktur-Hauptserver: 443

Infrastruktur-Hauptserver

HTTPS: 443

MSDTC: 135, 1024 - 65535. Informationen zur Eingrenzung dieses Bereichs finden Sie im Abschnitt zur „Datenbankbereitstellung“ unter vRealize Automation-Bereitstellung.

Virtuelle vRealize Automation-Appliance: 443, 5480

vSphere-Endpoint: 443 Infrastruktur-Hauptserver benötigt Zugriff auf Port 443 für den vSphere-Endpoint, um ein Ticket für die VMware Remote Console abzurufen. Die vRealize Automation-Appliance benötigt Zugriff auf Port 902 für den ESXi-Host, um dem Benutzer Konsolendaten zu übermitteln.

MSSQL: 135, 1433, 1024 - 65535

MSDTC: 135, 1024 - 65535. Informationen zur Eingrenzung dieses Bereichs finden Sie im Abschnitt zur „Datenbankbereitstellung“ unter vRealize Automation-Bereitstellung.

MSSQL-Datenbankserver

MSSQL: 1433

MSDTC: 135, 1024 - 65535. Informationen zur Eingrenzung dieses Bereichs finden Sie im Abschnitt zur „Datenbankbereitstellung“ unter vRealize Automation-Bereitstellung.

Infrastruktur-Hauptserver: 135, 1024 bis 65535. Informationen zur Eingrenzung dieses Bereichs finden Sie im Abschnitt zur „Datenbankbereitstellung“ unter vRealize Automation-Bereitstellung.

MSDTC: 135, 1024 - 65535. Informationen zur Eingrenzung dieses Bereichs finden Sie im Abschnitt zur „Datenbankbereitstellung“ unter vRealize Automation-Bereitstellung.

vRealize Business for Cloud-Appliance

HTTPS: 443

SSH: 22

Verwaltungskonsole der virtuellen Appliance: 5480

Virtuelle vRealize Automation-Appliance: 443

Infrastruktur-Hauptserver: 443

Integrierte Windows-Authentifizierung

LDAP: 389

Kerberos-Authentifizierung: 88

Computer-Objektkennwortverlängerung: 464

Globaler Katalog

Globaler Katalog: 3268, 3269

Mindestspeicherplatz

Abbildung 1. Mindestspeicherplatz für die kleine Konfiguration von vRealize Automation

Abbildung 2. Mindestspeicherplatz für die kleine Konfiguration von vRealize Business for Cloud