Wenn Sie vRealize Automation aktualisieren, werden die vorhandenen Rollenzuweisungen der Organisation beibehalten. Durch die Aktualisierung werden auch einige Rollenzuweisungen zum Unterstützen von zusätzlichen Blueprint-Architekt-Rollen erstellt.

Die folgenden Architekt-Rollen werden zum Unterstützen der Blueprint-Definition in der Design-Arbeitsfläche verwendet:

  • Anwendungsarchitekt: stellt vorhandene Komponenten und Blueprints zum Erstellen von zusammengesetzten Blueprints zusammen

  • Infrastrukturarchitekt. Erstellt und verwaltet Blueprints der virtuellen Maschine.

  • XaaS-Architekt Erstellt und veröffentlicht von XaaS-Blueprints

  • Softwarearchitekt: erstellt und verwaltet Software-Komponenten

Mandantenadministratoren und Business-Gruppenmanager können in vRealize Automation 7 Blueprints nicht standardmäßig entwerfen. Aktualisierte Mandantenadministratoren und Business-Gruppenmanager erhalten die Rolle „Infrastrukturarchitekt“.

Benutzer, die eine virtuelle Maschine in der Quellversion vRealize Automation 6.2.x neu konfigurieren können, können den Besitzer der virtuellen Maschine ändern, nachdem sie ein Upgrade auf die neue Version durchgeführt haben.

Die folgenden Rollenzuweisungen werden bei der Aktualisierung vorgenommen. Nicht in der Tabelle aufgeführte Rollen werden auf die Rolle mit demselben Namen in der Zielbereitstellung aktualisiert.

Tabelle 1. Während des Upgrades zugewiesene Rollen

Rolle in der Quellbereitstellung

Rolle in der Zielbereitstellung

Mandantenadministrator

Mandantenadministrator und Infrastrukturarchitekt

Business-Gruppenmanager

Business-Gruppenmanager und Infrastrukturarchitekt

Dienstarchitekt

XaaS-Architekt

Anwendungsarchitekt

Softwarearchitekt

Weitere Informationen zu Rollen finden Sie unter Mandantenrollen und -aufgaben in vRealize Automation.